Einführung in die Tanzimprovisation und Tanzgestaltung – Generationsübergreifend für Erwachsene ab 21 Jahren

„Nicht, wie eine Ballerina sich bewegen kann, sondern was die Leute bewegt, interessiert mich.“ (Pina Bausch)
Lassen Sie Ihren Alltag in diesen 90 Minuten hinter sich und tauchen Sie mit Ihrem Körper in den Bewegungsfluss zur Musik ein. Die Tanzimprovisation greift auf das Bewegungsmaterial zurück, das jeder einzelne Mensch in sich trägt. Jeder bekommt den Freiraum, auf seine Art und Weise zu tanzen. Hier haben Sie die Möglichkeit, den Kopf einfach mal auszuschalten und Ihrem Körper zu folgen. Wem das schwer fällt, erhält Hilfestellung (z.B. durch Tanz-/Körperreisen und angeleitete Bewegungsübungen). Entdecken Sie mit einfachen Methoden, welche Bewegungsqualitäten in Ihnen stecken. Die Körperwahrnehmung, das Gleichgewicht und die eigene Achtsamkeit werden geschult. Entspannung und Kreativität stellen sich dabei fast wie von selbst ein. Gegen Ende des Kurses erhalten Sie zudem einen Einblick in die choreographische Arbeitsweise: erleben Sie, wie man mit wenig Bewegungsmaterial eine ganze Tanzgestaltung füllen kann.

Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Bitte mitbringen:
– lockere (Sport-)Kleidung
– auch langarmige Kleidung (für Boden-/Entspannungsphasen)
– rutschfeste Socken und/oder leichte, flache Schuhe
– Getränke

Leitung:

Sandra Klee (zertifizierte Tanzpädagogin, Systemischer Coach)
Tänzerische Schwerpunkte: Modern Dance/Zeitgenössisch, Tanzimprovisation/-gestaltung und Afrikanischer Tanz

Termine:

07.02.2020, 21.02.2020, 06.03.2020, 20.03.2020, 03.04.2020
14-tägig freitags, 19:00 - 20:30 Uhr

Kursgebühr:

85,00€
Mindestteilnehmerzahl: 6, max. 14

Anmeldung/ Kontakt:

Email: klee@tanzfeld.de