Direkt zum Inhalt

Fortbildung "Ich kann kochen!"

Eine Initiative der Sarah-Wiener-Stiftung und BARMER für praktische Ernährungsbildung für Kinder im Kita- und Grundschulalter

25.02.2019

Ich kann kochen!: Praxisnahe Fortbildung für pädagogische Fach- und Lehrkräfte.
Sie sind ErzieherIn, SozialpädagogIn oder LehrerIn? Sie arbeiten mit Kindern im Kita- und Grundschulalter? Sie haben Lust, Mädchen und Jungen für ausgewogene Ernährung zu begeistern? Wir unterstützen Sie dabei!

In einer kostenfreien, eintägigen Fortbildung qualifizieren wir Sie im pädagogischen Kochen mit Kindern zwischen drei und zehn Jahren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Kindern an Kochtopf und Schneidebrett arbeiten, probieren Rezepte mit Ihnen aus und vermitteln Ihnen Grundlagen einer ausgewogenen Ernährung. Damit der Transfer in Ihren Arbeitsalltag funktioniert, bekommen Sie konkrete Tipps, wie Sie nach dem Fortbildungsbesuch eigene Koch- und Ernährungskurse an ihrer Einrichtung umsetzen können. Wir halten außerdem praxisnahe Bildungsmaterialien für Sie bereit, die Sie bei Ihrer Arbeit unterstützen. Diese können Sie jederzeit online einsehen. Zusätzlich können Sie 500 Euro für den Kauf von Lebensmitteln für Ihre eigenen Koch- und Ernährungsprojekte erhalten.

Die Fortbildungen werden von ErnährungsexpertInnen der Sarah Wiener Stiftung durchgeführt. Das Angebot ist Teil der bundesweiten Initiative Ich kann kochen!. Die Sarah Wiener Stiftung qualifiziert dafür gemeinsam mit der Krankenkasse BARMER pädagogische Fach- und Lehrkräfte in praktischer Ernährungsbildung. Als „Genussbotschafter“ geben die Pädagogen ihr Wissen zum Thema ausgewogen essen und gesund genießen an die Kinder weiter.

Weitere Informationen: www.ichkannkochen.de, www.sarah-wiener-stiftung.de

Die Anmeldung für diese Fortbildung erfolgt über diesen Link:  https://ichkannkochen.de/mitmachen/anmeldung

Flyer "Ich kann kochen"

vorschau_flyer_ichkannkochen.jpg

Logo_alle_ichkannkochen.jpg