Direkt zum Inhalt

Tai Chi und Meditation

Tai Chi ist eine chinesische Bewegungskunst, mit der sich schonende und gesunde Bewegungen erlernen lassen. Die Übungen helfen, auf natürliche Art zu entspannen und fördern den Stressabbau. Ziel im Tai Chi ist es in den Bewegungen loszulassen, zu fließen und mit Belastungen wie Druck und Zug mühelos umzugehen. Regelmäßig praktiziert, fördert Tai Chi die Balance, Beweglichkeit und Gesundheit. Durch die spezielle Abfolge der Übungen werden Gelenke und Muskeln wieder geschmeidig und durchlässig. Außerdem verbessert sich die Wahrnehmung und Achtsamkeit. Praktiziert wird die Form nach Cheng Man Qing. In dem Kurs wird am Ende 15 Minuten im Sitzen oder Stehen meditiert.

Der Kurs ist bei der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert und wird von den gesetzlichen Krankenkassen  bezuschusst (80% Teilnahme am Kurs).

Kursleiter/-in: Dirk Ortlinghaus Zertifizierter Tai Chi und Qigong Lehrer

Termin/e: Mittwoch um 20.00 - 21.15 Uhr

16.01. - 27.03.2019
16.01./23.01./30.01./06.02./20.02./27.02./06.03./13.03./20.03./27.03.
Nicht am: 13.02.

03.04. - 26.06.2019
03.04./10.04./08.05./15.05./22.05./29.05./05.06./12.06./19.06./26.06.
Nicht am: 17.04./24.04./01.05.

Ort: Billabong Familienzentrum

Kursgebühr: 110,00€

Kontakt: Tai Chi bewegt, Dirk Ortlinghaus, info@taichibewegt, 069-58 60 97 98

Anmeldung: Die Kursanmeldung bitte ausdrucken und unterschrieben direkt an den Kursleiter zurücksenden. Sollte keine Mailadresse des Kursleiters hinterlegt sein, können Sie die Anmeldung auch bei uns im Büro abgeben und wir leiten diese weiter.

PDF Kursanmeldung

 

Kurs_Qigong_logo.jpg