Direkt zum Inhalt

Workshop Integration Familie und Arbeit

Arbeiten und Familie? Schaff ich das? Muss ich wieder arbeiten? Will ich das überhaupt? Wie soll das funktionieren? Wer kann mich unterstützen?

Sich um Kinder oder Eltern kümmern und zusätzlich noch (gegen Bezahlung) arbeiten, das ist sehr anstrengend für den Kümmerer und eventuell auch für diejenigen, um die man sich kümmert. Entweder man muss sich dafür zerreißen und vernachlässigt sich selber. Oder man hat ein schlechtes Gewissen und das Gefühl, man vernachlässigt alle anderen.

Wer für sich mehr zur Klarheit zur Integration von Familie und Arbeit schaffen möchte, ist in diesen zwei Workshops genau richtig.  Angesprochen sind alle, die eine Arbeits-Auszeit für die Familie (z.B. Geburt der Kinder oder Pflege der Eltern) genommen haben und nun überlegen, in das Arbeitsleben wieder einzusteigen.

Es gibt 2 Workshops, die unabhängig voneinander belegt werden können:
Im ersten Workshop schauen wir uns an, wo wir gerade im Leben stehen und ob uns Arbeit fehlt.
Im zweiten Workshop untersuchen wir für uns, wie ein Wiedereinstieg in das Arbeitsleben für uns funktionieren kann.

Kursleiter/-in: Judith McCrory, Personal & Business Coach, hat 2 Kinder und war im Laufe ihrer Mama-Karriere – in Mutterschutz, Arbeitslos gemeldet, Studentin, selbständig, und mit mehr oder weniger Stunden angestellt. (Hab auch meine Mama mitgepflegt, hier kann ich –  leider - auch Erfahrung mit einbringen.)

Termin/e: 10.00 - 13.00 Uhr
Samstag, 16.03.2019 & 30.03.2019

Ort: Billabong Familienzentrum

Kursgebühr:
Nicht Mitglieder: 25,00€ pro Workshop pro Person
Mitglieder: 20,00€ pro Workshop pro Person
Maximal 6 Personen pro Workshop

Kontakt: Nähere Informationen erhalten Sie gerne direkt bei Judith.McCrory@billabong-family.de

Anmeldung: info@billabong-family.de