Musik für Minis – für Eltern mit Kindern von ca. 1 bis 3 Jahren

Schon im Mutterleib und auch direkt nach der Geburt erleben Babys Musik und Geräusche sehr intensiv. Je früher ein Mensch mit Musik in Kontakt kommt, je früher die natürliche Musikalität angeregt wird, desto besser.
Musik macht Spaß. Schon fast Grund genug Musik zu machen. Aber nicht nur das. Ganz nebenbei wirkt sich Musik positiv auf viele weitere Bereiche des Lebens aus. Sie fördert und stärkt sie z.B. die auditive Wahrnehmung, die sprachliche und motorische Entwicklung, die Konzentrationsfähigkeit, das Sozialverhalten in der Gruppe und das Selbstbewusstsein.
ZUSAMMEN mit Mama oder Papa (oder Oma oder Opa oder …) wollen wir Musik erleben, durch Singen die eigene Stimme entdecken, Instrumente kennenlernen, mit Kniereitern, Schaukelliedern, Fingerspielen und Tänzen Rhythmus- und Körpererfahrungen machen, mit Musik kommunizieren, Hören und Zuhören lernen…
… und vieles mehr!
Ziel ist es, einen Zugang zur Musik zu finden. Ohne Leistungsdruck. Dabei stehen der Spaß an der Musik und das Kennenlernen der vielen Facetten von Musik im Mittelpunkt!

Leitung:

Marit Straub, Musikpädagogin, Musikalische Früherziehung, Klavier

Termine:

29.05. - 26.06.2024 (Ausfalltermin 12.06.2024)
Mittwoch 14:00 – 14:45 Uhr

Kursgebühr:

55,00€ 4 Einheiten

Anmeldung/ Kontakt:

m.straub_musikpaedagogin@web.de

Die Kursanmeldung bitte ausdrucken und unterschrieben direkt an den Kursleiter zurücksenden. Sollte keine Mailadresse des Kursleiters hinterlegt sein, können Sie die Anmeldung auch bei uns im Büro abgeben und wir leiten diese weiter.

PDF Kursanmeldung