Presse

Female Future Riedberg – Ein Format von Frauen für Frauen

Gemeinsam mit dem MainRiedberg Magazin und Billabong wurde dieses Projekt ins Leben gerufen und erfreut zunehmendem Interesse. Von Frauen gestaltete Themenabende für z.B. den Weg in die Selbstständigkeit oder rund um das Bewerbungstraining. Das Format richtet sich ausschliesslich an Frauen. Mehr dazu lesen in diesem Artikel oder schauen Sie doch einfach mal vorbei.

(Artikel zum Vergrößern anklicken.)

Bericht in der FNP vom 30.08.2019

„Malen gegen das Vergessen“

Unsere Maltherapeutin Harriet Papastefanou bietet seit knapp zwei Jahren diverse Malkurse in einem geschützten Malraum an. Ob Kurse speziell für Kinder, Schwangere, Erwachsene oder eben auch für Demenzkranke – alle Teilnehmer erfahren ein besonderes Erlebnis beim Malen. Der eigenen Kreativität freien Raum zu lassen und in Bildern auszudrücken was einen bewegt oder auch besondere Ereignisse in seinem Leben zu verarbeiten das ermöglicht das begleitete Malen mit einer Maltherapeutin. Das Malen erfolgt ganz ungezwungen und frei und ohne Vorgaben. Malen ist für Jeden geeignet und eine besondere Form der Entspannung und des sich Ausdrückens – einfach mal den Gefühlen freien Lauf lassen…… Weitere Informationen zur Maltherapie finden sie hier.

(Artikel zum Vergrößern anklicken.)

Billabong war auch dabei……

Am 31.08.2019 war auch Billabong mit einem eigenen Stand auf der 13. Frankfurter Ehrenamtsmesse im Römer vertreten. Claudia und Sabine warben aktiv für die beiden neuen Projekte „wellcome“ und „Digitale Senioren“, die beide in diesem Herbst an den Start gehen werden. Viele interessante Gespräche wurden geführt und einige neue Ehrenamtler konnten für das Familienzentrum & Mehrgenerationenhaus geworben werden. Ein voller Erfolg also für Billabong!

(Collage zum Vergrößern anklicken.)

Erneuter Besuch einer koreanischen Delegation bei Billabong

Am 03. Juli 2019 hatten wir erneut Besuch einer städtischen Delegation aus Yeonje-Gu, einem Stadtbezirk von Busan in Südkorea. Die Abgeordneten interessierten sich sehr für die Entstehung des Familienzentrums und seiner Bedeutung für den Stadtteil. Wie ist die Unterstützung durch die Stadt Frankfurt und wie sind generell Familienzentren in Deutschland entstanden? Kommen nur Kinder zu uns oder auch Erwachsene? Wie funktioniert unsere Öffentlichkeitsarbeit und die Netzwerkarbeit mit anderen Vereinen? Auch die Finanzierung unseres gesamten Angebotes war von großem Interesse. Erstaunt waren die 10 Damen und Herren über die 13-jährige Vereinsgeschichte – vom Mütterstammtisch zum heutigen Familienzentrum und Mehrgenerationenhaus mit einem 6stelligen Jahresumsatz.

Judith McCrory und Sabine Fiedler führten die Delegation durch die schönen Vereinsräumlichkeiten und erzählten voller Stolz von dem bisherigen Weg. „Es ist immer wieder schön darüber zu erzählen“ – so McCrory, Vorstandsvorsitzende und Gründungsmitglied der ersten Stunde.

(Bild zum Vergrößern anklicken.)

Fortbildung der Sarah Wiener Stiftung zur Genussbotschafterinnen

Am 19.06.2019 war die Sarah Wiener Stiftung bei uns im Familienzentrum, um pädagogische Fachkräfte zu Genussbotschafterinnen weiterzubilden. Sie werden angeleitet um im Anschluss die Kinder in ihren Einrichtungen vom Kochen und einer ausgewogenen Ernährung zu begeistern. Die Initiative wurde von der Sarah Wiener Stiftung und der BARMER gemeinsam ins Leben gerufen unter dem Thema „Ernährungsbildung für Kinder – Ich kann kochen“. https://ichkannkochen.de/ Deutschlandweit werden so Pädagogen zu Genussbotschaftern weitergebildet um dies in die Schulen und Kindertagesstätten zu tragen. Es wurde gezeigt wie man am besten mit Kindern schneidet. Am Beispiel einer Salatgurke. Tunnel oder Krallengriff ist hier das Thema. Ein tolles Projekt und die Teilnehmerinnen hatten sichtlich Freude daran mehr darüber zu erfahren.

(Collage zum Vergrößern anklicken)

Karstadt Aktion „Mama ist die Beste“ – Billabong ist wieder dabei

Auch im letzten Jahr wurden wir wieder durch die Karstadt Aktion „Mama ist die Beste“ mit einer Geldspende für unseren Verein unterstützt. Gestern waren wir bei Karstadt in Bad Homburg zur offiziellen Scheckübergabe mit der Filialleiterin Frau Kroos und wurden mit einem weiteren Spendenscheck des Bad Homburger Buchautors Peter Borstel überrascht. Sein Krimi „Saalburg-Komplott“ wird in der Filiale in Bad Homburg verkauft und dieses Geld ist ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf von über 200 Büchern während der Adventszeit. Das war für uns eine große Überraschung, denn damit hatten wir nicht gerechnet. Herzlichen Dank an die Karstadt Filiale Bad Homburg und an Herrn Borstel.
Die Aktion „Mama ist die Beste“ wird auch in diesem Jahr mit Billabong als Verein fortgesetzt, worüber wir uns natürlich ganz besonders freuen.

(Bild zum Vergrößern anklicken)

Nachbarschaftsfest

Am Freitag 24.05.2019 wurde deutschlandweit der Tag der Nachbarn gefeiert und auch bei Billabong wurde ein Nachbarschaftsfest veranstaltet. Bei sonnigem Wetter konnten wir unsere Aussenfläche nutzen und einen schönen geselligen Nachmittag verbringen. Die Flohmarkstände Kinder für Kinder waren gut besucht und die Kinder sehr eifrig beim verkaufen ihrer Spielsachen. Eine Schulklasse hatte sich sogar überlegt die Einnahmen für Ailina zu spenden, die am RETT-Syndrom leidet http://www.ailinaswelt-rettsyndrom.de/ Ganz großen Anklang fand natürlich die Feuerwehr, die mit einem Einsatzwagen vor Ort war und auch Fahrten für die Kinder angeboten hatte. Bei frischem selbstgemachten Popcorn, Kinderschminken, Glitztattoos, Kaffee und Kuchen verbrachten wir einen sehr schönen Nachmittag mit vielen netten Nachbarn. Vielen Dank für`s Kommen – Euer Team von Billabong

(Collage zum Vergrößern anklicken)

Billabong in der Maiausgabe „Die Lokale“

(Bild zum Artikel lesen anklicken.)

Das Stadtteilmagazin Main-Riedberg berichtet über Billabong

Viele neue Angebote sind bei Billabong hinzugekommen und Main-Riedberg hat diese einmal zusammengefasst:
http://main-riedberg.de/fotoshooting-schauspiel-salsa-vieles-neu-bei-billabong/

Billabong in der aktuellen Ausgabe der KidsGo Sommer 2019

Im KidsGo Terminkalender ab Seite 21 wird auch Billabong erwähnt. Das Heft liegt kostenlos zum mitnehmen bei uns aus und kann natürlich auch online gelesen werden.

https://de.calameo.com/read/0015146939dfb7e190cb8

(Bild zum Vergrößern anklicken.)