Direkt zum Inhalt

Presse

Artikel in der Frankfurter Rundschau vom 10.09.2018 - Bewegen und Begegnen

Das Familienzentrum Billabong feiert Eröffnung in seinen neuen Räumen an der Graf-von-Stauffenberg-Allee. Angefangen hat der Verein vor zwölf Jahren als Mütter-Stammtisch.
Wir haben uns auf die Reise gemacht und sind jetzt endlich angekommen.“ So beschreibt Harriet Papastefanou ihren Gemütszustand am Freitagmorgen. „Das tut sehr, sehr gut.“ Papastefanou ist eine von sieben Gründerinnen des Familienzentrums Billabong, das mit rund 50 Beteiligten und Gästen seine Eröffnung in der unteren Etage des Studierendenwohnheims in der Graf-von-Stauffenberg-Allee 46b gefeiert hat.......weiterlesen

Frankfurter_Rundschau_10092018.jpg

Billabong ist jetzt „ein Zuhause für den Stadtteil“

Was eine kleine Gruppe von Müttern mit Mut, Beharrlichkeit und noch viel mehr Engagement erreichen und schaffen kann? Natürlich nicht nur eine ganze Menge. Sondern das, was Frankfurts Sozialdezernentin Prof. Dr. Daniela Birkenfeld (CDU) einen „großen Gewinn für den jungen Stadtteil Riedberg“ und „ein Zuhause für den Stadtteil“ nennt. Sie kann sich noch gut daran erinnern, als sie vor acht Jahren zu einer weit kleineren Eröffnungsfeier gekommen war. Als das Familienzentrum Billabong vorübergehend in die Container des Gymnasiums ziehen konnte. Der Riedberg glich noch einer großen Baustelle......weiterlesen

Billabong ist ausgewählter Fortbildungsort von Ich kann kochen!

Billabong ist ab sofort Partner von Deutschlands größter Initiative für praktische Ernährungsbildung von Kindern im Kita- und Grundschulalter und wir freuen uns riesig darüber. Ich kann kochen! sorgt dafür, dass sich Kinder für ausgewogene Ernährung begeistern und lernen, sich selbst eine frische, bunte Mahlzeit zuzubereiten. Dafür qualifiziert die Sarah Wiener Stiftung in Kooperation mit der Krankenkasse BARMER im ganzen Land ErzieherInnen, SozialpädagogInnen und GrundschullehrerInnen im pädagogischen Kochen mit Kindern. Und das kostenfrei! Wir unterstützen die Initiative und bieten künftig in Kooperation mit den Initiatoren regelmäßig Ich kann kochen!-Fortbildungen bei uns an. Mehr Infos im Web unter www.ichkannkochen.de und auf Facebook unter www.facebook.com/SarahWienerStiftung

Logo_alle_ichkannkochen.jpg

Billabong zu Besuch beim Einrichtungshaus mit großem Herz

XXXLutz in Eschborn und besonders der Filialleiter Herr Stefan Grotelüschen unterstützen unseren Verein immer wieder gern mit Spenden. Eine tolle und wertvolle Kooperation für uns. Diesmal durften wir neue Gartenmöbel für unseren Aussenbereich in Empfang nehmen und sagen HERZLICHEN DANK dafür.

Wir wissen dieses persönliche Engagement von Herrn Grotelüschen und die Unterstützung von XXXLutz sehr zu schätzen.

(Bild zum Vergrößern anklicken)
Collage_XXXLutz-klein.jpg

Billabong im Karstadt Bad Homburg

Mit der Aktion "Mama ist die Beste" unterstützt Karstadt deutschlandweit nun bereits im 3. Jahr mehrere gemeinnützige Organisationen, die sich für die Unterstützung der Mütter einsetzen. Auch Billabong ist seit 2016 dabei und wird jährlich mit einer Geldspende von Karstadt unterstützt.

Gestern war es nun wieder soweit und wir waren zur Scheckübergabe im Karstadt Bad Homburg, der uns von Herrn Feist vom Filialgeschäftsführer Verbund West bei Karstadt überreicht wurde.

An diesem Tag fand noch eine zusätzliche zweistündige Sammelaktion statt, die tatkräftig durch den Bad Homburger Oberbürgermeister Alexander Hetjes unterstützt wurde. Die Kunden waren überrascht ihren Oberbürgermeister hinter der Kasse anzutreffen. Wir haben Luftballons an die Kinder verteilt und unsere Programmhefte an die Erwachsenen, haben tolle Gespräche geführt und hatten viel Spaß. Zwei Stunden lang gingen 10% der Einkaufsumsätze mit in den Billabong Spendentopf.

Billabong sagt herzlichen Dank an Karstadt für diese tolle Aktion und die Unterstützung. Das Geld kommt unseren kostenlosen Familienangeboten zu Gute. Auch in 2018 wird wieder fleissig von Karstadt für Billabong gesammelt.

Karstadt_Collage.jpg

Die Lokale berichtet über das Nachbarschaftsfest bei Billabong

presse-Nachbarschaftsfest.jpg

Wie die Zeit vergeht.......

Die Zeitung "Die Lokale" hat in der Märzausgabe 2018 einmal zusammengefasst was seit unserem Umzug alles passiert ist.......viel, aber es ist immernoch ein tolles Gefühl.

(Bild zum Lesen des Artikels anklicken)
Zeitung_DieLokale_03_2018-klein.jpg

Rundgang mit der OB Kandidatin der CDU, Bernadette Weyland

Auf ihrer Tour durch den Frankfurter Norden stattete die OB Kandidatin der CDU, Bernadette Weyland, gemeinsam mit der Ortsbeiratsvorsteherin, Carolin Friedrich, dem Billabong Familienzentrum einen Besuch ab. Anja Hohmann und Sabine Fiedler waren stellvertretend für das Team von Billabong als Ansprechpartner dabei und berichteten über die Anfänge und den Werdegang der letzten 11 Jahre von Billabong. Sichtlich beeindruckt lobte Frau Weyland das ehrenamtliche Engagement und die Hingabe des Teams, das  einen großen Beitrag für den noch recht jungen Frankfurter Stadtteil leistet. Beim Rundgang durch die Räumlichkeiten des Familienzentrums nutzte Frau Weyland die Möglichkeit sich mit ein paar Müttern des Kurses "Babies in Bewegung" zu unterhalten und staunte über die vielfältigen Angebote und Kurse des Vereins. Besonders lobend äußerste sie sich zu dem Angebot der Raumvermietung - Vereine, Privatleute und Firmen können seit Januar 2018 die Räume zu erschwinglichen Preisen für ihre Veranstaltungen, Seminare oder Workshops mieten.  

Wir wünschen Frau Weyland für den kommenden Sonntag ein gutes Wahlergebnis und würden uns freuen sie bald einmal wieder in unserem schönen Stadtteil begrüßen zu dürfen.

(Bild zum Vergrößern anklicken)
COLLAGE_FrWeyland_19022018-klein.jpg

Bildquelle: MainRiedberg Magazin/ Katja Adam Markert

So plant Billabong die Zukunft

Das Stadtteilmagazin MainRiedberg hat einen tollen Artikel veröffentlicht. Anja, Harriet und Sabine gaben ein Interview wie sie sich jetzt fühlen nach dem Umzug und wie die Zukunft für den Verein aussieht.

(Link zum Artikel)
MainRiedberg2_08.12.17.jpg

99 Drop In(klusive) Standorte in Hessen und Billabong ist einer davon

Neueröffnung: Drop In(klusive)-Angebot
Offener Wochentreff für Eltern mit Kindern bis zu drei Jahren lädt zu Begegnung und Spiel ein
 
Am 01.12.2017 eröffnet im Billabong Familienzentrum Riedberg e.V. ein Drop In(klusive)-Treff. Drop In(klusive) ist ein neues und offenes Angebot für alle Eltern mit Kindern bis zu drei Jahren, die sich austauschen und informieren und andere Eltern und Kinder kennenlernen und gemeinsam spielen, trinken und essen wollen.

Die Treffen sind kostenfrei und finden wöchentlich, am Freitag,  von 15.00 - 18.00Uhr in den Räumen von Billabong statt. Alle Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern bis drei Jahre sind herzlich eingeladen!

Die Treffen werden von einer qualifizierten Elternbegleiterin bzw. pädagogischen Fachkraft organisiert und begleitet, die gerne zuhört, als erfahrene Ansprechpartnerin zur Verfügung steht und die Interessen und Bedürfnisse der Familien aufgreift. Im Mittelpunkt steht ein kostenloses gemeinsames Kaffeetrinken mit Kuchen.

Die Drop In(klusive) wurden als offene Anlaufstellen für Eltern mit Kleinkindern von der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie entwickelt und werden von dieser und dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration landesweit gefördert. Die offenen Angebote sollen Familien einen unkomplizierten Zugang zueinander ermöglichen. Alle sind herzlich willkommen! „Drop in“!

Flyer zum Krabbelcafé - Drop In(klusive)
Bild_DropIn.jpg