Zum Inhalt springen

Systemische Beratung

    Zu wissen, dass Veränderung möglich ist und der Wunsch Veränderungen vorzunehmen, dies sind zwei große erste Schritte.“(Virginia Satir)

    Die systemische Beratung sieht den Menschen in seiner Gesamtheit und als Bestandteil verschiedener Systeme. Er ist z.B. Arbeitnehmer*in, oder ein Teil des
    „Systems Beruf“, und z.B. ein Teil von Beziehungen, im System Familie/Partnerschaft“ uvm. Wir betrachten Ihr Verhalten in der Beratung nicht isoliert, sondern als Beziehungen, Interaktionen und als gelebte Kommunikation in diesen unterschiedlichen Systemen.
    Gemeinsam fokussieren wir uns in der Beratung, die selbstverständlich der Schweigepflicht unterliegt, auf Ihre Ressourcen und Lösungen. Dabei haben Sie die Chance, Ihre Wahrnehmungs- und Handlungsmöglichkeiten zu erweitern.
    Mögliche Themen könnten sein:

    • ein geringes Selbstwertgefühl,
    • Ihre Rolle als Mutter/Vater bzw. „Wir werden Eltern/Ich werde Mutter/Ich werde
      Vater“
    • Konflikte in der Partnerschaft/Sexualität
    • Erziehungs-/Familienberatung
    • Einsamkeit…uvm.

    Trauen Sie sich jetzt und melden sich bei mir.

    Leitung:

    Susanne Zubrytzki
    Dipl. Pädagogin, Systemische Beraterin (DGSF) in Ausbildung

    Termine:

    Nach Absprache
    Onlineberatung / Telefonberatung möglich

    Kursgebühr:

    kostenlos

    Anmeldung/ Kontakt:

    www.myloba.com
    E-Mail: szubrytzki@gmail.com