Zum Inhalt springen

Rückblick 2017 und DANKESCHÖN

    Nun sind wir schon drei Monate in den eigenen Räumen und es fühlt sich immer noch toll an und wir versuchen so etwas wie Alltag einziehen zu lassen. Eigentlich war die Übergabe erst für Januar 2018 geplant, aber der Bau konnte früher fertig gestellt werden. An dieser Stelle möchten wir uns auch noch einmal bei der IHT und der Firma Lupp, ganz besonders hier bei Herrn Müller, Herrn Hirtz, Herrn Unterlerchner sowie Herrn Müller-Seidler und Herrn Bender, recht herzlich bedanken. Wir haben uns während der Planungs- und Bauzeit sehr gut aufgehoben und beraten gefühlt. Es war eine tolle Zusammenarbeit.

    In einem Newsletter der IHT Planungsgesellschaft wird dies nochmal verdeutlicht:

    „Die Studierendenwohnanlage „Riedberg III“ kann 3 Monate früher in Betrieb genommen werden

    Im Sommer 2016 begann der Bau des Studierendenwohnheims „Riedberg III“ in Frankfurt am Main, welches in direkter Nähe zum naturwissenschaftlichen Campus der Goethe-Universität liegt. Auftraggeber des Projekts war die hierfür gegründete Riedberg III GmbH & Co. KG.

    Das Wohnheim hat eine Bruttogeschossfläche von 12.000 Quadratmetern, insgesamt 266 vollmöblierte Einzelappartements, 62 PKW-Stellplätze und eine Gewerbeeinheit für das Familienzentrum Billabong. Weiterhin verfügt es über einige öffentliche Bereiche, wie z.B. eine Learning-Lounge, einen TV-Raum und eine Waschbar.

    Käufer des Objekts ist die mondial Kapitalverwaltungsgesellschaft, die nach dem Richtfest im März 2017 aufgrund des guten Baufortschritts eine vorzeitige Inbetriebnahme wünschte. Nach Abstimmung mit den Gewerken und Behörden gab das Lupp-Baustellen Team, sowie das Planungsteam der IHT diesem Wunsch grünes Licht und so konnte im September 2017 die Abnahmebegehung erfolgreich durchgeführt und die Schlüssel für das Bauteil 2, sowie die Gewerbeeinheit übergeben werden. Zwei Wochen später konnten dann auch die Schlüssel für Bauteil 1 übergeben werden. Die Übergabe erfolgte somit 3 Monate früher, als der ursprünglich anberaumte Fertigstellungstermin im Januar 2018.

    Die IHT Planungsgesellschaft mbH bedankt sich an dieser Stelle für die gute Zusammenarbeit mit der Firma Lupp und allen am Bau beteiligten Fachplanern und Handwerksfirmen.“