Zum Inhalt springen

Willkommen im neuen „Stadtteilcafé“!

    Das Familienzentrum Billabong soll „ein Zuhause für den Stadtteil“ werden – das war das große Ziel beim Umzug in die Graf-von-Stauffenberg-Allee. Jetzt kommt man dem mit Riesenschritten näher. Denn am Montag wird offiziell ein Café in den neuen Räumen eröffnen, „zum Verweilen außerhalb von Kursen mit leckerem Kaffee, Kuchen und anderen kleinen Speisen“, wie es Billabong-Vorstand Sabine Fiedler formuliert. Das Café ist ein langgehegter Traum des Billabong-Teams. Es will einen Ort für Begegnungen schaffen. Ein Ort, wo Jung und Alt, Mamas und Papas sich unterhalten können, während die Kleinen nebenbei spielen…. weiterlesen

    (Bild zum Vergrößern anklicken.)
    Collage_Cafe_Canva_klein.jpg